Beginne damit, weiblich zu denken

Beginnen wir zunächst mit dem Wichtigsten, was in Deinem Herzen und in Deinem Kopf vorgeht, und dabei gibt es rein gar nichts, was Dich ohne Deine Zustimmung nicht mädchenhaft fühlen lässt.

Es steckt in Dir, meine Sissy. Lasse Deine wunderhübsche Weiblichkeit aus Dir herauskommen. Du bist als Junge aufgewachsen und so verhältst Du Dich auch. Aber das bedeutet doch nur, dass Du anfangen musst, weiblich zu denken, wie Du es liebst. Und das bedeutet einfach nur, dass Du das noch mehr sein musst, was Du begehrst. Ersetze all die jungenhaften Gedanken, die Du hast, aber nicht magst, durch schöne feminine Dinge, die Du Dir vorstellen kannst. Ersetze sie in Deinem Kopf.

Du brauchst Dich nicht so ausdrücken, nur, weil Du so erzogen wurdest. Wenn überhaupt etwas zum Ausdruck gebracht werden muss, dann ist es, genau das zu lieben, was Du im Inneren bist. Das Leben ist zu kurz, um es nicht damit zu verbringen, wer Du in Deinem tiefen Herzen wirklich bist. Du bist dafür verantwortlich, dass Du glücklich bist.

Komm, meine Sissy, wiederhole es. „Ich bin ein mädchenhaftes Sissy-Girl und möchte glücklich sein.“

Jetzt die neusten Sissy-Videos sehen:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechs − 3 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Privatsphäre-Einstellungen ändern Historie der Privatsphäre-Einstellungen Einwilligungen widerrufen